Direkt zum Inhalt springen

Krankenfahrdienst

Mobil trotz Alter oder Behinderung dank freiwilligen Helferinnen und Helfer.

Seit vielen Jahren betreut die Spitex auch den Rotkreuz-Fahrdienst. Dank freiwilligen Fahrerinnen und Fahrern kann dieser Dienst immer noch angeboten werden. An dieser Stelle dankt die Spitex allen Fahrerinnen und Fahrern, die zum Teil schon seit vielen Jahren ihre Arbeit in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen.

Wer darf den Fahrdienst beanspruchen?

Grundsätzlich alle Einwohner/innen der Politischen Gemeinde Sirnach, welche aus krankheits- oder unfallbedingten Gründen zum Arzt, zur Therapie oder ins Spital müssen und weder zu Fuss noch mit dem Auto dahin kommen. Voraussetzung ist, dass es den Angehörigen nicht möglich ist, zu fahren und dass die Kranken und Behinderten nicht in der Lage sind, ein öffentliches Verkehrsmittel zu benützen.

Anmelden

Telefonisch über Nr. 071 960 05 68, Wochentags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr, 3 Tage im Voraus.

Wer fährt für Sie?

Es sind alles freiwillige Fahrerinnen und Fahrer

Preise

Diese sind mit Fr. 0.70/km sehr gering. Mindestbetrag Fr. 7.00.
Wartezeiten: Die ersten 1 1/2 Stunden gratis, jede weitere halbe Stunde Fr. 5.00. Bei Wartezeiten über 3 Stunden wird der doppelte Fahrpeis verrechnet.

Die Spitex freut sich, Ihnen mit dem Rotkreuz-Fahrdienst eine spezielle Dienstleistung anbieten zu können.