Direkt zum Inhalt springen

Aktuelles

Änderungen Sirnachaktuell ab 2018

 

Die Gemeinde Sirnach wird zur Optimierung und Vereinfachung der Abläufe folgende organisatorischen Änderungen ab 01. Januar 2018 vornehmen:

 

  • Neue Erscheinungsdaten
    Das Sirnachaktuell wird ab 2018 in der Regel am Dienstag zusammen mit der „REGI Die Neue“ erscheinen.

  • Neuer Redaktionsschluss
    Aufgrund des neuen Erscheinungstages mussten auch die entsprechenden Redaktionsschlüsse 7 Arbeitstage vorher, das heisst in der Regel freitags, angepasst werden.

 

REGI DIE NEUE

Ausgabe

Redaktionsschluss

Erscheinungsdatum

Sirnach-aktuell 01/2018

Freitag 19.01.2018

Dienstag 30.01.2018

Sirnach-aktuell 02/2018

Freitag 16.02.2018

Dienstag 27.02.2018

Sirnach-aktuell 03/2018

Freitag 16.03.2018

Dienstag 27.03.2018

Sirnach-aktuell 04/2018

Freitag 13.04.2018

Dienstag 24.04.2018

Sirnach-aktuell 05/2018

Freitag 18.05.2018

Dienstag 29.05.2018

Sirnach-aktuell 06/2018

Freitag 15.06.2018

Dienstag 26.06.2018

Sirnach-aktuell 07/2018

Mittwoch 18.07.2018

Freitag 27.07.2018

Sirnach-aktuell 08/2018

Freitag 17.08.2018

Dienstag 28.08.2018

Sirnach-aktuell 09/2018

Freitag 14.09.2018

Dienstag 25.09.2018

Sirnach-aktuell 10/2018

Freitag 12.10.2018

Dienstag 23.10.2018

Sirnach-aktuell 11/2018

Freitag 09.11.2018

Dienstag 20.11.2018

Sirnach-aktuell 12/2018

Freitag 07.12.2018

Dienstag 18.12.2018

 

  • Alle Artikel und Inserate an „REGI Die Neue“ senden
    Ab 2018 sind alle Artikel und Inserate von Vereinen und Organisationen direkt mit dem Vermerk „Sirnachaktuell“ an „REGI Die Neue“, Peter Mesmer, p.mesmer@regidieneue.ch, zu senden.

  • Grösse und Hinweise zu Artikeln
    Aus Platzgründen und um den verschiedenen Vereinen und Organisationen in Sirnach die gleichen Möglichkeiten zu bieten, wurden folgende Parameter für Artikel definiert:

    • Max. 2‘000 bis 2‘500 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

    • Maximal 2 – 3 Fotos zur Auswahl

    • Zustellung Logo des Verein oder der Organisation

    • Angabe des Autors (Vorname und Nachname)

  • Redaktionelle Überarbeitung von Artikeln
    Peter Mesmer wird wie bisher, die Artikel der Vereine und Organisationen in Sirnach redaktionell überarbeiten und wenn notwendig kürzen. Peter Mesmer wird die Verfasser der Artikel über die allfälligen Änderungen informieren.

  • „De schneller isch de gschwinder“
    Im Sirnachaktuell steht in der Regel den Vereinen und Organisationen eine Doppelseite vom Sirnachaktuell für ihre Beiträge zur Verfügung. Um die Publikation der Beiträge fair zu gestalten gilt das Prinzip „de schneller isch de gschwinder“. Sofern es im Sirnachaktuell keinen Platz für die Publikation eines Artikels hat, so wird sich Peter Mesmer bei dem entsprechenden Verfasser direkt melden. Es besteht dann die Möglichkeit, den Artikel im nächsten Sirnachaktuell oder in einer nächsten Ausgabe der „REGI Die Neue“ zu publizieren.

  • Inserate
    Für Vereine, gemeinnützige Organisationen und gemeindenahe Institutionen steht im „Sirnachaktuell“ in der Regel eine Seite für kostenlose Inserate zur Verfügung.

    Das Inserat darf eine maximale Grösse von 90 x 94 mm (Breite x Höhe) aufweisen. Sofern diese Grösse überschritten wird, muss das Inserat entsprechend gekürzt werden. Peter Mesmer wird die Verfasser des Inserates entsprechend informieren.