Direkt zum Inhalt springen

Zahlungsschwierigkeiten

Provisorische Steuerrechnung

Sind keine Steuerausstände aus Vorjahren vorhanden, so können die laufenden Steuern bis längstens 31. Dezember der entsprechenden Steuerperiode in gleichmässige Raten aufgeteilt werden. In Ausnahmefällen kann die Frist bis Ende April der neuen Steuerperiode verlängert werden.

Schlussrechnungen

Sofern keine weiteren Steuerausstände bestehen, können die Schlussrechnungen in zusätzliche gleichmässige Raten bis zu sechs Monaten ab Rechnungsdatum aufgeteilt werden. Längere Zahlungsvereinbarungen sind schriftlich einzureichen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Steuerverwaltung Sirnach unter der Telefonnummer 071 969 34 44 oder E-Mail


Zuständige Abteilung


zu den Dienstleistungen A – Z